Elero Rohrmotoren

Die Gründung der Firma Elero GmbH erfolgte 1964 in Kirchheim mit der Grundidee Rollläden, Markisen, Jalousien und Rolltore auf Knopfdruck elektrisch rollen zu lassen. Im gleichen Jahr brauchte die Elero GmbH auch seinen ersten Rohrmotor auf den Markt.

Die damalige Werkstatt ist heute ein Global Player, der regelmäßig neue Ideen und innovative Standards auf dem Gebiet der Hausautomatisierung schafft. Zum Beispiel mit der 1984 eingeführten ersten frei programmierbaren Zeitschaltuhr PEZ-84 für die getimte Steuerung von Rollläden, Markisen und Jalousien.

1987 erfolgte dann der Umzug des Hauptwerks des Unternehmens in seine neuen, wesentlich größeren Räume in Beuren bei Stuttgart. Im thüringischen Pößneck betreibt elero GmbH eine zweite Produktionsstätte, in welcher Linearantriebe hergestellt werden.

 

Die qualitativ hochwertigen Produkte der Elero GmbH und ihr immerwährendes Bestreben ihre Kunden vollständig zufrieden zu stellen, wurde 1994 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Das Unternehmen produziert seine Produkte im Bestreben nach Zufriedenheit der Kunden und eine langfristige Partnerschaft und baut dabei auf vier wichtige Kriterien:

  • Absolute Spitzenqualität
  • Termingerechte Lieferung
  • Fehlerfreie Produkte
  • Optimaler Service

 

Durch das, einem laufenden Verbesserungsprozess unterliegenden, Qualitäts-managementsystem, wird die Einhaltung aller Kriterien permanent und strengstens überwacht. Dabei identifiziert sich Elero vollständig mit der internationalen Norm ISO 9001. Zusätzlich ist das Unternehmen Elero GmbH in Beuren auch DIN EN 61340-5-1 ESD zertifiziert.

Seit 2011 ist das Unternehmen Premium-Marke innerhalb der Nice-Gruppe für Automatisierungslösungen und -innovationen im Bereich Sicht- und Sonnenschutz.